Grundschule Genf

PRIMAIRE

von 6 bis 12 Jahren

UNESCO-ASSOZIIERTE SCHULE

Mitglied AGEP & FSEP

zertifizierte Confidentia-Qualität

Primarstufe

6 bis 12 Jahre

Lernen, nachdenken, sich etwas vorstellen ... Es gibt nichts Schöneres, als unseren Kindern "Wurzeln und Flügel" zu geben.

Geschichte, Geografie, Mathematik, Fremdsprachen (Englisch und Deutsch), künstlerische Aktivitäten, handwerkliche Workshops, Praktika, Schulausflüge... Die Rudolf Steiner Grundschule entwickelt einen "transversalen" pädagogischen Ansatz. Sie zielt darauf ab, den Intellekt zu schärfen, die Eigeninitiative zu fördern und die Kreativität der Kinder anzuregen .

Da sie sechs Jahre lang von demselben Klassenlehrer begleitet werden, werden die Fächer unter Berücksichtigung des natürlichen Rhythmus des Kindes unterrichtet. Beispielsweise finden die akademischen Fächer am Vormittag statt, die kreativeren am Nachmittag.

Um die Konzentration, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu fördern, werden die Hauptfächer in Zeitabschnitten (2 Stunden über 3 bis 4 Wochen.) unterrichtet. Entsprechend der Polarität von Wachsein und Schlafen entsprichtdieses Verfahren dernatürlichen Funktionsweise des Gehirns: sich konzentrieren, zur Ruhe kommen, sich erinnern, aufnehmen, besser verstehen, beherrschen.

Die Einhaltung von Rhythmen, Zyklen und Zeit ist für die Entwicklung des Kindes von entscheidender Bedeutung. Daher nimmt es in der Grundschule und in allen unseren Lehrplänen einen zentralen Platz ein.

Durch ihre Pädagogik, ihren multikulturellen Ansatz und ihre Weltoffenheit ist die Rudolf Steiner Grundschule eine Einladung zu Wissen, Geselligkeit und Öko-Bürgersinn.

Akademischer Kurs

Schreiben, Lesen, Rechnen, Französisch, Naturwissenschaften, Geschichte, Geografie...

Sprachkurse

Englisch, Deutsch und Spanisch

Künstlerische Tätigkeit

Musik, Tanz, Zirkus, Theater...

Qualifiziertes pädagogisches Team

Unsere Teams sind qualifiziert und werden regelmäßig geschult

Gärten & Grünflächen

Holzspiele
& Naturmaterialien

Tischtennistische

Öko-verantwortlich

Sortieren, Recycling in der Schule. Sensibilisierung der Kinder für nachhaltige Entwicklung.

Sonnenkollektoren

Gemüsegarten

Buchhandlung

Aktivitäten im Freien

Bio-Kantine

Kreative Workshops

Sport

Veranstaltungen

Basketballfeld

Veranstaltungssaal

Echter Veranstaltungssaal mit 370 Plätzen innerhalb der Schule: Bühne, Loge, Beleuchtung...

PARTNERELTERN

Die Eltern sind an der Pädagogik und den Abläufen beteiligt und nehmen an allen Aspekten des Schullebens teil.

Spielplätze

Ausgänge

Billardtisch

Bienenstöcke

Einführung und Entdeckung der Bienenzucht

Benutzung des Mobiltelefons verboten

Die Schule

Gegründet 1980

USA, china, Australien, Brasilien, Indien, Mexiko, Ägypten... Mit rund 1200 Schulen weltweit betreuen die Steiner-Waldorf-Schulen mehr als 250.000 Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt.

Die 1980 gegründete Rudolf Steiner Schule in Genf hat 350 Schülerinnen und Schüler und 80 Mitarbeitende (60 Lehrpersonen, 20 Personen in der Verwaltung und Technik). Von diesen ersten Schritten bis zur Sekundarstufe nimmt die Schule Ihre Kinder im Alter von 0 bis 19 Jahren auf.

Grünflächen, Gärten, Gemüsegärten, natürliche Materialien, Blick auf den Salève, Spielplätze, Wissenschaftsraum, Bio-Kantine... Die Schule bietet ein Schmuckkästchen der Natur, hochwertige Infrastrukturen und einen außergewöhnlichen Rahmen.

Die mit der UNESCO assoziierte und mit dem Confidentia-Qualitätszertifikat ausgezeichnete Schule entspricht den Säulen der Kinder- und Jugendpolitik der Vereinten Nationen: "Jedes Kind in der Welt hat das Recht, gesund und sicher aufzuwachsen, sein Potenzial zu entwickeln, angehört und ernst genommen zu werden." Kinderrechtskonvention - UN

Denken, studieren, spielen, forschen, sich etwas vorstellen, kreieren, träumen ... Die Steiner-Waldorf-Pädagogik entwickelt einen ganzheitlichen und spezifischen Ansatz, da sie davon ausgeht, dass "jedes Kind einzigartig ist". Ihr Ziel ist es, die intellektuellen, künstlerischen, sozialen und handwerklichen Fähigkeiten zu entwickeln.

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand": In Anlehnung an den berühmten Ausspruch Johann Pestalozzis soll die Schule die Intelligenz stimulieren, das Vertrauen stärken, die Kreativität fördern, Herausforderungen annehmen und die Welt von morgen neu erfinden.

EIN SCHMUCKKÄSTCHEN DER NATUR

Inmitten einer Naturlandschaft mit Grünflächen und natürlichen Materialien bietet die Rudolf-Steiner-Schule Ihren Kindern Räume und Aktivitäten in der freien Natur (Waldausflüge, Gartenarbeit, Spiele...).

 

EIN WARMER RAUM

Die Schule empfängt Sie in einem holzigen, natürlichen und warmen Raum.
Decken, Böden, Dekoration, Spiele, Spielzeug... Holz ist das wichtigste Material der Schule. Im Rahmen einer ökologisch nachhaltigen Dynamik finden Sie hier auch Materialien aus der Natur und recycelte Materialien.

 

Bio-Kantine

Mit frischen, biologischen und lokalen Produkten bietet die Schulkantine qualitativ hochwertige Mahlzeiten und ausgewogene Menüs.

Indem sie die Schulgärten entdecken und daran teilnehmen, machen die Kinder eine einzigartige Erfahrung. Sie werden in den Prozess eingebunden: pflanzen, wachsen, ernten, kochen und backen.

Auszeichnungen

QUALITÄTS-LABELS

Die Rudolf Steiner Schule wurde 1980 gegründet und ist eine assoziierte Schule der UNESCO. Sie ist Mitglied der Genfer Privatschulvereinigung (AGEP), des Verbands Schweizerischer Privatschulen (VSP) und seit 2006 mit dem Confidentia-Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Im Jahr 2009 wurde ihr von der Stiftung Natur & Wirtschaft ein Qualitätslabel für ihre naturnahen Einrichtungen verliehen.

Stock der Schule wurde 2021 für den Lignum-Preis nominiert. Der Prix Lignum zeichnet die Qualität, Originalität und innovative Dimension der Verwendung von Holz im Bauwesen und im Innenausbau aus.

UNESCO-ASSOZIIERTE SCHULE

Mitglied von AGEP

Schweizerischer Verband der Privatschulen VSP

Nominiert für den Lignum-Preis

Qualitätssiegel Naturanlagen

Zertifizierte Confidentia-Qualität

Lernen

Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes für das Kind zielt die Steiner-Waldorf-Pädagogik darauf ab, die intellektuellen, sozialen, kreativen und handwerklichen Fähigkeiten zu entwickeln.

"Die Pädagogik muss eine Kunst sein und nicht nur eine Wissenschaft" Rudolf Steiner

ERSTELLEN

Da kreative Aktivitäten das Lernen, die Geselligkeit, das Gedächtnis, die Konzentration, die Vorstellungskraft, die Geschicklichkeit und das Wohlbefinden fördern, richtet die Schule innerhalb der Studiengänge zahlreiche handwerkliche, künstlerische und spielerische Workshops ein.

Träumen

Um die Entfaltung, das Zusammenleben und eine "fröhliche Geselligkeit" zu fördern, organisiert die Schule das ganze Jahr über Veranstaltungen: Weihnachtsmarkt, Schulausflüge, Frühlingsfest, Aufführungen, Karneval...

VIDEO

SCHULVORSTELLUNG

Sehen Sie sich das Präsentationsvideo der Rudolf Steiner Schule an.

CURSUS

KINDERGARTEN

2 bis 6 Jahre

Bis zur 2P

Was gibt es Schöneres, als zu sehen, wie ein Kind staunt und zum Leben erwacht. Mit funkelnden Augen entdecken sie Schritt für Schritt die Welt. Durch Spiele, Entdeckungen, Workshops... und eine Pädagogik, die sich auf die Nachahmung konzentriert, werden die Kinder dazu gebracht, Mobilität, Motorik, Sprache, kognitive Fähigkeiten und soziale Kompetenz zu entwickeln.

Primarstufe

6 bis 12 Jahre

3P bis 8P

Es gibt nichts Schöneres, als unseren Kindern "Wurzeln und Flügel" zu geben.

Da ich sechs Jahre lang von derselben Klassenlehrerin begleitet wurde, werden die Fächer unter Berücksichtigung des natürlichen Entwicklungsrhythmus des Kindes unterrichtet.

Sekundarstufe 1

12 bis 15 Jahre

In Anlehnung an Johann Pestalozzis berühmte Maxime " Lernen mit Kopf, Herz und Hand " begleitet die Schule die Schülerinnen und Schüler in ihrer Vorpubertät. Unterricht, Ausflüge, künstlerische Aktivitäten... Der pädagogische Ansatz ist ganzheitlich, menschlich und weltoffen.

Sekundarstufe 2

15 bis 19 Jahre

Die Augen der Jugendlichen zum Leuchten zu bringen, hochwertiges Wissen zu vermitteln, ihre Kreativität zu entwickeln und Räume zu schaffen, in denen sie sich entfalten können - das sind die Ziele der Schule. Sie soll die intellektuellen, künstlerischen, sozialen und handwerklichen Fähigkeiten fördern.

Erste Schritte

0 bis 3 Jahre

In einem warmen Kokon voller Zärtlichkeit empfangen wir Kinder von 0 bis 3 Jahren in Begleitung ihrer Eltern, Großeltern oder Nannys, um gemeinsam spielerische, kreative und ... fröhliche Aktivitäten zu unternehmen!

Premiers Pas ist eine Gelegenheit für die Eltern, die Schule zu entdecken und schöne Momente zu teilen

Gastgarten

3 bis 6 Jahre

Jeden Nachmittag (außer Mittwoch) begrüßen wir Ihre Kleinen im Gastgarten. 

Freies Spiel, Reime, Fingerspiele, Brot backen, Snacks, Runden, Spiele im Freien... Eine ganze Welt voller Sanftheit, um Feinmotorik, Sinneswahrnehmung, Geselligkeit, Selbstvertrauen und Wohlbefinden zu entwickeln.

Nachschulisch

Zirkus, Nachhilfeunterricht, künstlerische Aktivitäten... Unsere Schule, die sich als "Schule, die die Schule lieben lässt" versteht, öffnet ihre Türen auch außerhalb der Unterrichtszeiten weit.

Die Schule, ihre Partner, Lehrer, Eltern und Betreuer bieten zahlreiche Aktivitäten im außerschulischen Bereich an.

Aktivität Erwachsener

Auch für die älteren Kinder gibt es zahlreiche Aktivitäten in der Schule: Musikausübung, Eurythmie, Ausbildung in Kunsttherapie, kreative Workshops...

Entdecken Sie alle unsere Aktivitäten für Erwachsene im Zeichen des Teilens, des Austauschs und der guten Laune!

Kontakt

Kontakt

Rudolf Steiner Schule Genf
Chemin de Narly 2
CH-1232 Confignon
Tel.: +41 (0)22 727 04 44
info@ersge.ch

Das Sekretariat ist geöffnet:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8:00 bis 15:45 Uhr
Mittwoch 8:00 bis 13:00 Uhr

ZUGANG

Kommen Sie leicht zur Schule

15 Minuten vom Genfer Stadtzentrum entfernt
300 m von der Ausfahrt Bernex der Autobahn A1 (Umfahrung von Genf) entfernt
1 Min . von der Tram-/Bushaltestelle: Croisée Confignon entfernt

Einfacher Zugang aus der Schweiz und aus dem benachbarten Frankreich

TRAM

Linie 14
Haltestelle: Croisée Confignon

BUS

Bus 42, 47, K, L und S
Haltestelle: Croisée Confignon

Parkplatz

Die Schule verfügt über eine Minutenablage

Parkplatz der Schule
7:30 bis 9:00 Uhr - 16:30 bis 18:30 Uhr

Weitere Parkplätze
Chemin de Chaumont (7 Min. zu Fuß - Parkdauer 4 Std.), Chemin de Carabot (3 Min. zu Fuß - 1 Std.), Chemin de Cressy (5 Min. zu Fuß - 1 Std.)
Gebührenpflichtiger Langzeitparkplatz : P+R Bernex (8 min zu Fuß)

 

FAHRRAD & MOTORRAD

Für Motorräder und Fahrräder stehen Parkplätze zur Verfügung.

Route

GPS-Koordinaten
46.1776
6.0887